Skip to main content

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

  • Jugendcoaching richtet sich an Jugendliche ab dem 9. Schulbesuchsjahr sowie an außerschulische Jugendliche bis 19 Jahre, an Jugendliche mit einer Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf bis zum 24. Lebensjahr und an Jugendliche, die der Ausbildungspflicht unterliegen.

FAB

Jugendcoaching

Logo FAB

Zielgruppen

Jugendliche bis 19 Jahre, die sich weder in Beschäftigung noch in Ausbildung befinden und junge Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen bis zum 25. Geburtstag.

zuständig für folgende Bezirke

Baden, Mödling

Beschreibung

Wer den Übergang von Schule in Beruf nicht schafft, ist gefährdet ins soziale Abseits abzugleiten. Besonders schwer ist diese Schnittstelle zu bewältigen, wenn vielfältige Belastungen – familiäre Probleme, Sprachbarrieren, fehlender Pflichtschulabschluss – junge Menschen bereits an den gesellschaftlichen Rand gedrängt haben. FAB als Sozialdienstleister setzt sich zum Ziel, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch maßgeschneiderte Betreuungsprojekte wieder eine Perspektive zu eröffnen.

Kontakt

Adresse: 

Hanuschgasse 1/Stiege 4/Top 8,2540 Bad Vöslau(Niederösterreich)

Öffnungszeiten:

Montag von 08 – 12 Uhr, telefonisch: Mo – Fr von 08:00 – 17:00 Uhr

Kontaktperson:

Name:

Rana Baghdadi, Dipl.Päd.in

Telefonnummer:

Mobiltelefonnummer:

+43664 88 61 89 07

Fax:

01 688 136 83-066

Name:

Mag. Dr. Rudolf Sturmer

Telefonnummer:

Mobiltelefonnummer:

+43664 854 29 85

Fax:

01 688 136 83-066

Name:

Melanie Warner

Telefonnummer:

Mobiltelefonnummer:

0664 885 951 58

Fax:

01 688 136 83-066

Anbieter:innen-Suche

SozialministeriumserviceBildschirmfoto_2023-12-04_um_13.01.44.png

AusbildungsFit sowie das Vormodul AusbildungsFit werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert.