Skip to main content

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

  • Die Berufsausbildungsassistenz unterstützt Jugendliche mit Behinderungen bzw. anderen Vermittlungshemmnissen bei der Ausbildung im Rahmen einer verlängerten Lehre oder Teilqualifikation.

Jugend am Werk Gesellschaft mbH

Berufsausbildungsassistenz

Logo Jugend am Werk Gesellschaft mbH

Zielgruppen

Lehrlinge, die aus verschiedensten Gründen Unterstützung im Rahmen ihrer Ausbildung benötigen. Details unter §8b(4) BAG bzw. §18c OÖ LFBAG.

zuständig für folgende Bezirke

Oberösterreich (alle), Braunau am Inn, Eferding, Freistdt, Gmunden, Grieskirchen, Kirchdorf an der Krems, Linz (Stadt), Linz-Land, Perg, Ried im Innkreis, Rohrbach, Schärding, Steyr (Stadt), Steyr-Land, Urfahr-Umgebung, Vöcklabruck, Wels (Stadt), Wels-Land

Beschreibung

Die Berufsausbildungsassistenz begleitet, berät und unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene und deren Lehrbetriebe im Rahmen einer Berufsausbildung gemäß §8b Berufsausbildungsgesetz bzw. §18a und §18b Oö. Land- und forstwirtschaftliches Berufsausbildungsgesetz. Sie entwickeln laufend neue Ansätze und Methoden, um die besonderen Bedürfnisse von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihren individuellen Unterstützungsbedarf zu berücksichtigen und somit gemeinsam die Basis für den erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben zu schaffen.

Kontakt

Adresse: 

Grillparzerstraße 50,4020 Linz(Oberösterreich)

Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung

Kontaktperson:

Name:

Katharina Laaber, Dipl. Soz.Päd.in

Telefonnummer:

0732 6922-1875

Name:

Mathias Gerard, BA

Telefonnummer:

0732 6922-5864

Name:

Mag. Helmut Leopoldseder

Telefonnummer:

0732 6922-5863

Name:

Nicole Gaspar

Telefonnummer:

0732 6922-5162

Name:

Sandra Schimpl-Heu, BSc MSSc

Telefonnummer:

0732 6922-5362

Anbieter:innen-Suche

SozialministeriumserviceBildschirmfoto_2023-12-04_um_13.01.44.png

AusbildungsFit sowie das Vormodul AusbildungsFit werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert.