Skip to main content

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

  • Die Berufsausbildungsassistenz unterstützt Jugendliche mit Behinderungen bzw. anderen Vermittlungshemmnissen bei der Ausbildung im Rahmen einer verlängerten Lehre oder Teilqualifikation.

alpha nova BetriebsgesmbH

alpha nova Berufsausbildungsassistenz

Logo alpha nova BetriebsgesmbH

Zielgruppen

Jugendliche und junge Erwachsene mit sonderpädagogischen Förderbedarf, keinem oder negativem Hauptschulabschluss, Behinderung nach BHG und oder persönlichen Vermittlungshindernissen.

zuständig für folgende Bezirke

Graz (Stadt), Graz-Umgebung

Beschreibung

Die Berufsausbildungsassistenz von alpha nova begleitet und unterstützt Lehrlinge während ihrer Lehrausbildung. Es gibt 2 Möglichkeiten, eine Lehre nach § 8b BAG zu absolvieren: verlängerbare Lehre nach § 8b Abs. 1 BAG (Lehrzeit kann um max. 2 Jahre verlängert werden), Teilqualifzierungslehre nach § 8b Abs. 2 BAG (es werden Teile eines Berufsbildes erlernt) Die AssistentInnen sind während der gesamten Lehrzeit für die Lehrlinge zuständig. Die Unterstützung der AssistentInnen wird individuell auf die Bedürfnisse der Jugendlichen abgestimmt. Durch die unterschiedlichen Angebote (z. B. Organisation von Lernbegleitung, Krisenintervention, etc.) soll den Lehrlingen ein erfolgreicher Abschluss ihrer Lehre ermöglicht werden.

Kontakt

Adresse: 

Plüddemanngasse 67 b,8010 Graz(Steiermark)

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr

Kontaktperson:

Name:

Elke Bartl-Mocnik

Telefonnummer:

0316 207 504

Mobiltelefonnummer:

0699 140 326 45

Fax:

0316 207 504-30

Anbieter:innen-Suche

SozialministeriumserviceBildschirmfoto_2023-12-04_um_13.01.44.png

AusbildungsFit sowie das Vormodul AusbildungsFit werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert.