Skip to main content

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

  • Die Arbeitsassistenz richtet sich an Menschen mit Behinderungen, Jugendliche mit Assistenzbedarf und deren Dienstgeberinnen und Dienstgeber.

BBRZ Österreich - Arbeitsassistenz für Erwachsene

Arbeitsassistenz für Erwachsene

Logo BBRZ Österreich - Arbeitsassistenz für Erwachsene

Zielgruppen

arbeitssuchende Erwachsene, die aufgrund einer körperlichen Erkrankung oder einer kognitiven Beeinträchtigung Schwierigkeiten haben einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden, sowie Unterstützung und Beratung bei Krisensituationen am Arbeitsplatz

zuständig für folgende Bezirke

Bruck-Mürzzuschlag, Leoben

Beschreibung

Zur Erlangung eines Arbeitsplatzes wird Unterstützung speziell bei der aktiven Arbeitsplatzsuche geboten und Betriebe werden auch in arbeitsrechtlichen und finanziellen Belangen beraten. Bei gefährdeten Arbeitsplätzen hilft die AASS bei der Suche nach Lösungen von Problemen und Schwierigkeiten, nimmt bei Bedarf Kontakt zu den Betrieben auf und vermittelt in Gesprächen mit Vorgesetzten und KollegInnen. Die ArbeitsassistentInnen klären mit den KundInnen die persönlichen Interessen und Fähigkeiten ab und suchen gemeinsam eine passende Arbeitsstelle. Die Betreuung bleibt vertraulich, ist kostenlos und freiwillig und individuell auf die persönlichen Bedürfnisse und Umstände abgestimmt. Ziel der Unterstützung durch die Arbeitsassistenz ist die dauerhafte Reintegration in das Arbeitsleben.

Kontakt

Adresse: 

Paula-Wallisch-Platz 1,8605 Kapfenberg(Steiermark)

Öffnungszeiten:

07:30 - 16:00

Kontaktperson:

Name:

Elisabeth Aigner

Telefonnummer:

03862 299 20

Mobiltelefonnummer:

0664 856 59 92

Anbieter:innen-Suche

SozialministeriumserviceBildschirmfoto_2023-12-04_um_13.01.44.png

AusbildungsFit sowie das Vormodul AusbildungsFit werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert.