NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

  • NEBA Produktionsschule banner
    Die Produktionsschule ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung ihrer Schulpflicht, die Unterstützung für ihre weitere schulische oder berufliche Ausbildung suchen.

bfi Steiermark

Produktionsschule Hartberg-Weiz, Südoststeiermark

Zielgruppen

Die Produktionsschule wendet sich an Jugendliche mit abgeschlossener Pflichtschule bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum vollendeteten 24. Lebensjahr für Jugendliche mit SPF, Behinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen und absolvierten Jugendcoaching, die zum Zeitpunkt des Eintrittes mit der Absolvierung einer Berufsausbildung aufgrund von Defiziten im Bereich der Basiskompetenzen überfordert sind.

Zuständig für folgende Bezirke
Weiz
Beschreibung

Die Produktionsschule ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung der Schulpflicht, die Unterstützung für ihre weitere schulische oder berufliche Ausbildung suchen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein absolviertes Jugendcoaching. Teilnahmedauer ist bis zu einem Jahr möglich Trainiert werden u. a. das Arbeitsverhalten, Sozialverhalten, es werden die Jugendlichen auch in der Berufswahlreife begleitet. Es gibt Trainingsmodule mit den Schwerpunkten Aktivierung, Übung und Spezialisierung. Ein Coach begleitet die TeilnehmerInnen über die Dauer der Teilnahme und während Lehrgängen zur Berufsprobung in Wirtschaftsbetrieben. Sport und Bewegung sind ein wichtiger Teil des Angebotes.

Kontakt

Adresse: Franz Pichler Straße 28 , 8160 Weiz ( Steiermark )
Öffnungszeiten: Mo. – Do.: 08:00 – 15:15 , Fr: 08:00 – 12:00
Webseite: www.bfi-stmk.at/

Kontaktperson

Name: Alfred Kronabether
Telefonnummer: 057 270-3001
E-mail: alfred.kronabether@bfi-stmk.at
Mobiltelefonnummer: 0664 807 278-3001


Name: Birgit Matzer
Telefonnummer: 057 270-3335
E-mail: birgit.matzer@bfi-stmk.at
Mobiltelefonnummer: 0664 807 278-3106

Teilen Sie Uns