Zu Hauptinhalt springen

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

NEBA in den Medien

ORF.at Kaernten Logo

Jugendliche mit Jobproblemen: Neba hilft

Am. 19/11/2014

„Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf, negativem Schulabschluss oder anderen Problemen, Ausbildungsstelle oder Job zu finden: Sie bekommen durch Neba eine Chance. Neba ist ein Netzwerk für berufliche Assistenz, das laufend Schnuppertage anbietet."

ORF Salzburg Logo

Benachteiligte Jugendliche in Schnupperlehre

Am. 18/11/2014

„Vom Schnuppertag profitieren nicht nur die Jugendlichen. Annette Sombekke (Sozialministeriumservice) sagt: „Auch die Unternehmen haben die Möglichkeit diese Jugendlichen kennenzulernen, um zu sehen, dass sie auch in Zukunft diese Fähigkeiten und Fertigkeiten einsetzen können.““

ORF Kaernten Logo

Schnuppertage

Am. 17/11/2014

„Kärnten. Eine Lehrstelle zu finden ist für sozial benachteiligte Jugendliche oft besonders schwer. Für sie hat das Sozialministeriumservice Schnuppertage ins Leben gerufen. 16 Kärntner Unternehmen beteiligen sich heuer daran. Durch diese Schnuppertage sollen die Jugendlichen in die Arbeitswelt integriert werden."

ORF.at Voralrberg Logo

NEBA stellt 44 Schnupperplätze bereit

Am. 12/11/2014

„Gerade Jugendliche mit Behinderungen oder starken Schuldefiziten tun sich immer schwerer, eine Lehrstelle zu bekommen. Unterstützung kommt jetzt vom Hilfsprogramm Netzwerke Berufliche Assistenz, kurz NEBA."

ORF Vorarlberg Logo

NEBA-Schnuppertage

Am. 12/11/2014

WISAG Logo

Erster NEBA-Schnupperling bei WISAG gestartet

Am. 06/11/2014

„Auch in diesem Jahr bietet die WISAG Service Holding Austria im Rahmen der NEBA (Netzwerk Berufliche Assistenz)-Schnuppertage benachteiligten Jugendlichen die Gelegenheit zu einem Praxistag"

OE Journal Logo

Unterstützung für engagierte Unternehmen

Am. 06/11/2014

„Nach einer aktuellen Umfrage wünschen sich viele Betriebe bei der Einschulungsphase und auch während der Lehrzeit von Jugendlichen externe Unterstützung. Das Problem: Die Bewerber und Bewerberinnen haben oft Bildungsschwächen, außerdem fehlen die Grundvoraussetzungen für das Berufsbild"

Meine Woche-Millstatt Logo

Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Am. 06/11/2014

„Um jugendlichen SchulabgängerInnen mit Handicap bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen, bietet das Netzwerk Berufliche Assistenz (NEBA) zum zweiten Mal österreichweit Schnuppertage an."

Bezirks Blätter Logo

24-Jähriger schnupperte in Kemeten

Am. 06/11/2014

„Damit sich für beide Seiten – Unternehmen und Jugendliche - eine Win-Win- Situation ergibt, werden Schnupperlehrlinge von ihren NEBA-Coaches auf die Schnuppertage in ihren Wunschunternehmen vorbereitet."

ORF B Logo

Mit Schnuppertage zum Job

Am. 05/11/2014

„Jugendliche finden derzeit generell nicht leicht einen Arbeitsplatz - noch schwieriger ist die Lage für Jugendliche mit Behinderungen. Um ihnen die Jobsuche zu erleichtern, organisiert das Sozialministeriumservice auch heuer wieder Schnuppertage bei Betrieben."

Teilen Sie Uns