NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

NEBA in den Medien

Die Presse Logo

Sozialminister: "Jugendlichen Berufseinstieg deutlich erleichtern"

Am. 06/03/2015

„Ausbildungsoffensive für Jugendliche: In der Produktionsschule sollen Bildungsdefizite von jungen Menschen mit Behinderung und ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen ausgeglichen werden."

Kurier Logo

Eine Schule nach der Schule macht fit fürs Berufsleben

Am. 06/03/2015

"Auch wenn die Jugendarbeitslosigkeit in Österreich innerhalb der EU die zweitniedrigste ist, gibt es 75.000 Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren, die weder in Ausbildung noch im Berufsleben sind. Besonders betroffen sind jene mit einer körperlichen oder sozialen Behinderung. "Wir müssen versuchen, die Potenziale dieser Jugendlichen zu stärken. Denn auch die Wirtschaft fordert eine bessere Vorbildung der Jugendlichen und mehr soziale Kompetenzen für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben", sagt Sozialminister Rudolf Hundstorfer."

boersesocial.com Logo

Ausbildungsoffensive für Jugendliche: die Produktionsschule

Am. 06/03/2015

„Sozialminister Rudolf Hundstorfer stellte am Freitag bei einer Pressekonferenz während der BeSt-Messe in Wien eine neue Initiative zur Verbesserung der Einstiegschancen von Jugendlichen ins Berufsleben vor. Die sogenannte "Produktionsschule" ist bereits seit Jänner dieses Jahres ein weiteres Leistungsangebot des NEBA Netzwerk Berufliche Assistenz."

Medianet Logo

NEBA Wirtschaft fordert mehr Basis-Qualifikationen

Am. 06/03/2015

"Im Rahmen der „AusBildung bis 18" und den bestehenden NEBAAngeboten wird seit Jahresbeginn österreichweit die „Produktionsschule" offeriert. Dabei geht es vor allem um die Persönlichkeitsentwicklung und die Qualifizierung junger Menschen für den erfolgreichen Eintritt am Arbeitsmarkt."

ORF ZIB1 TV Logo

Pilotprojekt: Produktionsschulen

Am. 06/03/2015

"Für Jugendliche, die nach Ende der Schulpflicht noch nicht für den weiteren Bildungsweg bereit sind, wird ein Pilotprojekt gestartet. Produktionsschulen sind es, in denen Jugendliche auf eine Ausbildung, etwa eine Lehre, vorbereitet werden."

Villach Aktuell Logo

Jugendliche mit Jobproblemen: Neba hilft

Am. 20/11/2014

„Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf, negativem Schulabschluss oder anderen Problemen, Ausbildungsstelle oder Job zu finden: Sie bekommen durch Neba eine Chance. Neba ist ein Netzwerk für berufliche Assistenz, das laufend Schnuppertage anbietet."

ORF Radio Kaernten Logo

Jugendliche mit Jobproblemen: Neba hilft

Am. 19/11/2014

Ministerien Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz/Bundesänter Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen - Sozialministeriumservice

ORF.at Kaernten Logo

Jugendliche mit Jobproblemen: Neba hilft

Am. 19/11/2014

„Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf, negativem Schulabschluss oder anderen Problemen, Ausbildungsstelle oder Job zu finden: Sie bekommen durch Neba eine Chance. Neba ist ein Netzwerk für berufliche Assistenz, das laufend Schnuppertage anbietet."

ORF Salzburg Logo

Benachteiligte Jugendliche in Schnupperlehre

Am. 18/11/2014

„Vom Schnuppertag profitieren nicht nur die Jugendlichen. Annette Sombekke (Sozialministeriumservice) sagt: „Auch die Unternehmen haben die Möglichkeit diese Jugendlichen kennenzulernen, um zu sehen, dass sie auch in Zukunft diese Fähigkeiten und Fertigkeiten einsetzen können.““

ORF Kaernten Logo

Schnuppertage

Am. 17/11/2014

„Kärnten. Eine Lehrstelle zu finden ist für sozial benachteiligte Jugendliche oft besonders schwer. Für sie hat das Sozialministeriumservice Schnuppertage ins Leben gerufen. 16 Kärntner Unternehmen beteiligen sich heuer daran. Durch diese Schnuppertage sollen die Jugendlichen in die Arbeitswelt integriert werden."

Teilen Sie Uns