NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

  • NEBA Produktionsschule banner
    Die Produktionsschule ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung ihrer Schulpflicht, die Unterstützung für ihre weitere schulische oder berufliche Ausbildung suchen.

Produktionsschule Anbieter/innen

Insgesamt gibt es österreichweit ca. 180 Anbieter/innen von NEBA-Leistungen. Viele davon bieten auch eine Produktionsschule an - sicher auch in Deiner Nähe.

 

Volkshilfe Arbeitswelt GmbH & Bildungszentrum Salzkammergut

Zielgruppen:  15 Jahre bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum 24. Geburtstag mit entsprechenden sonderpädagogischen Förderbedarf  Jugendliche mit kognitiven Beeinträchtigungen  Fehlende soziale Kompetenzen Die Zuweisung erfolgt durch das Jugendcoaching und dem AMS anhand der DLU Bewilligung.

Adresse: Industriestrasse 18 , 4800 Attnang Puchheim ( Oberösterreich )

Kontakt: Stefan Otruba, MBA / 07674/62513 / stefan.otruba@volkshilfe-ooe.at

Volkshilfe Beschäftigung

Zielgruppen: Jugendliche im Alter von 15 – 21 Jahren

Adresse: Stutterheimstr. 16-18/3/3 , 1150 Wien ( Wien )

Kontakt: Mag.a Charlotte Welzl / 01-9821649 / c.welzl@volkshilfe-beschaeftigung.at

Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GesmbH

Zielgruppen: Jugendliche und junge Erwachsene bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum vollendeten 24. Lebensjahr (alle Jugendlichen mit Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen), die eine Berufsausbildung absolvieren wollen und deren Berufswunsch zum aktuellen Zeitpunkt klar scheint. Kernzielgruppe sind Jugendliche, die sowohl im Bereich sozialer Kompetenzen als auch Kulturtechniken einen Entwicklungsbedarf aufweisen.

Adresse: Stutterheimstraße 16-18/Stg.3/3.Stock , 1150 Wien ( Wien )

Kontakt: Mag. Charlotte Welzl / 01-982 16 49 / c.welzl@volkshilfe-wien.at

Werkstätten- und Kulturhaus (WUK), Volkshilfe Wien, Verein Wiener Jugendzentren (VJZ), die Wiener Volkshochschulen (VHS), Verein sprungbrett

Zielgruppen: Die Zielgruppe sind Wiener Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren (Schwerpunkt ab 17), die keine Schul- oder Berufsausbildung abgeschlossen haben, arbeitslos sind oder keine Berufsausbildungsstelle gefunden haben. Teilnehmer_innen sollten zumindest eines der folgenden Merkmale aufweisen: • erschwerter Übergang von der Schule in den Arbeitsmarkt • kein oder nur Pflichtschulabschluss • geringe bis keine eigene Erfahrung mit Erwerbsarbeit • keine Erreichbarkeit durch arbeitsmarktpolitische Regelinstrumente des AMS • Unklare Berufsperspektive • Mehrfache Problemlagen • Bezug der bedarfsorientierten Mindestsicherung

Adresse: Sachsenplatz 4-6 , 1200 Wien ( Wien )

Kontakt: Kirsten Akrivou (Gesamtkoordinatorin) / 0699 14012151 / kirsten.akrivou@wuk.at

Zielgruppen:

Adresse: Kleine Stadtgutgasse 9/EG , 1020 Wien ( Wien )

Kontakt: Mag.a Nadja Haiminger / 01-2740033 / nadja.haiminger@berufsboerse.at

Teilen Sie Uns