Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

JA, ICH STIMME ZU

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.

  • NEBA Arbeitsassistenz banner
    Die Arbeitsassistenz richtet sich an Menschen mit Behinderungen, Jugendliche mit Assistenzbedarf und an Unternehmen, die Menschen mit Behinderungen beschäftigen oder beschäftigen wollen.

Arbeitsassistenz Anbieter/innen

Insgesamt gibt es österreichweit ca. 180 Anbieter/innen von NEBA-Leistungen. Viele davon bieten auch eine Arbeitsassistenz an - sicher auch in Deiner Nähe.

 

ABAk

Zielgruppen: AkademikerInnen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Adresse: Meidlinger Hauptstrasse 51-53/2/5a , 1120 Wien ( Wien )

Kontakt: Mag. Rita Saadain / 01 5139669 12 / rita.saadain@abak.at

arbas

Zielgruppen: Zielgruppe: Jugendliche zwischen dem 14. bis zum vollendeten 24. Lebensjahr mit besonderem Unterstützungsbedarf, wie z.B. sonderpädagogischer Förderbedarf, einer körperlichen, psychischen, kognitiven oder emotionalen/sozialen Beeinträchtigung oder Jugendliche aus Produktionsschulen, die eine Lehrstelle bzw. einen Arbeitsplatz suchen oder Schwierigkeiten am Arbeitsplatz haben.

Adresse: Fürstenweg 80 , 6020 Innsbruck ( Tirol/Ost-Tirol )

Kontakt: Mag.a Christine Tratter-Weberndorfer / +43 5 599699-199 / christine.tratter-weberndorfer@arbas.at

arbas

Zielgruppen: Menschen mit Behinderung mit einer Beeinträchtigung von 30 % und einer einjährigen Arbeitserfahrung, die einen Arbeitsplatz oder eine Lehrstelle suchen.

Adresse: Fürstenweg 80 , 6020 Innsbruck ( Tirol/Ost-Tirol )

Kontakt: DSA Schneider Harald / +43 (0) 599699 - 100 / Harald.schneider@arbas.at

autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH

Zielgruppen: Personen ab dem 20. Lebensjahr, die aufgrund von Erkrankungen oder sonstigen Beeinträchtigungen (körperliche-, geistige-, psychische- oder Sinnes Beeinträchtigung) einen Grad der Behinderung von mindestens 50% aufweisen und... ...Beratung und Information über Möglichkeiten der Berufstätigkeit wünschen. Dazu gehört die Beratung bei sozialen Fragestellungen und Vernetzung zu entsprechenden Beratungseinrichtungen. ...Begleitung und Abklärung einer realistischen beruflichen Perspektive bzw. einer Ausbildung. ...gerne Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Bewerbungstraining hätte. ...eine Begleitung bei der Arbeitsplatzsuche und beim Einstieg oder Wiedereinstieg auf einen Arbeitsplatz am allgemeinen Arbeitsmarkt wünschen. Dazu gehört auch die Begleitung zu den regionalen Arbeitsmarktservice-Geschäftsstellen (AMS) und zu Unternehmen. ...Hilfe bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz und bei drohendem Arbeitsplatzverlust benötigen. Dazu gehören auch die Erarbeitung von konstruktiven Lösungen und die Unterstützung bei der Bewältigung von Krisen. ...Beratung und Begleitung bei Maßnahmen, die vorrangig der langfristigen beruflichen (Re)Integration, gesundheitlichen (Re)Habilitation und/oder Existenzsicherung dienen. Die Arbeitsassistenz für Erwachsene berät und begleitet Menschen mit Benachteiligung und/oder Behinderung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz, beim Wiedereinstieg in die Berufstätigkeit und bietet ebenso Unterstützung bei drohendem Verlust des Arbeitsplatzes. Ziel ist die Erhöhung von Vermittlungschancen, die berufliche Stabilisierung sowiedie Sicherung von Arbeitsplätzen. In der Zusammenarbeit mit Menschen mit Benachteiligung und/oder Behinderung wird besonders darauf geachtet, dass die Unterstützung individuell und der persönlichen Lebenssituation entsprechend erfolgt. In einer Perspektivenentwicklung werden berufliche Zielvorstellungen unter Berücksichtigung der Wünsche, Vorstellungen und Bedürfnisse erarbeitet. Das Bestreben der Arbeitsassistenz für Erwachsene ist einerseits die Unterstützung von Menschen mit Benachteiligung und/oder Behinderung bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz, andererseits die Unterstützung von Unternehmen beim Finden geeigneter Arbeitskräfte. Die Zusammenführung der Anforderungen und Interessen beider Seiten im Sinne einer gelungenen Integration sind dabei das Ziel.

Adresse: Rudolfsbahngürtel 2 , 9020 Klagenfurt ( Kärnten )

Kontakt: DIin Karin Grauf / 0463/ 59 72 63-1005 / k.grauf@autark.co.at

autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH

Zielgruppen: Ziel der Arbeitsassistenz für Jugendliche ist die Beratung und Begleitung von Jugendlichen mit Benachteiligungen und/oder Behinderungen bei der Suche und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen. Zielgruppe der Arbeitsassistenz für Jugendliche sind Personen im Alter zwischen dem 15. und 24. Geburtstag mit ...Lernbeeinträchtigungen (∗ASO-Lehrplan, Sonderpädagogischer Förderbedarf) …körperlichen, Sinnes- oder geistigen Behinderungen …sozialem und/oder emotionalen Handicap …psychischen Erkrankungen sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Produktionsschulen … straffällige Jugendliche, die ein Jugendcoaching in einer Justizstrafanstalt absolvieren bzw. absolviert haben. (∗ASO = Allgemeine Sonderschule)

Adresse: Rudolfsbahngürtel 2 , 9020 Klagenfurt ( Kärnten )

Kontakt: Mag.a. Barbara Wrulich / 0463/597263-1018 / b.wrulich@autark.co.at

Barmherzige Brüder Linz

Zielgruppen: Hörbeeinträchtigte

Adresse: Rudigierstraße 10 , 4020 Linz ( Oberösterreich )

Kontakt: Mag.ª (FH) Martina Brunner / 0732/7897-24933 / gehoerlosen-aass@bblinz.at

BBRZ Österreich - Arbeitsassistenz

Zielgruppen: AB Erwachsene: Erwachsene und Jugendliche mit körperlicher, psychischer Einschränkung, Lernschwäche, Sonderschulabgänger; AB Jugendliche: Jugendliche bis 24 Jahre

Adresse: Paula-Wallisch-Platz 1 , 8605 Kapfenberg ( Steiermark )

Kontakt: Parwin Taghawi / 03862/2992-0 / parwin.taghawi@bbrz.at

BBRZ Österreich - Arbeitsassistenz Erwachsene

Zielgruppen: • Arbeitssuchende, die aufgrund o einer körperlichen o einer organischen o einer psychischen o einer seelischen Erkrankung o einer kognitiven Beeinträchtigung Schwierigkeiten haben, einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden • Berufstätige, die wegen genannter Gründe o Probleme am Arbeitsplatz haben o von Kündigung bedroht sind 

Adresse: Paula-Wallisch-Platz 1 , 8605 Kapfenberg ( Steiermark )

Kontakt: Parwin Taghawi, BSc / 03862/2992-0 / parwin.taghawi@bbrz.at

BBRZ Österreich/RISS

Zielgruppen: Blinde und sehbehinderte Menschen

Adresse: Grillparzerstraße 50 , 4020 Linz ( Oberösterreich )

Kontakt: Mag.a Cornelia Irani-Schöberl / 0732/6922-6312 / cornelia.irani-schoeberl@bbrz.at

BSV WNB

Zielgruppen: Blinde und sehbehinderte Menschen, Erwachsene und Jugendliche

Adresse: Hägelingasse 4-6 , 1140 Wien ( Wien )

Kontakt: Dragana Kundmann / 01/98189 138 / kundmann@assistenz.at

Teilen Sie Uns